Fairy Island

Publiziert am 13.05.2020 von Zulkikazahn

Die Feen-Insel Fairy Island war immer ein magischer, von Menschenhand unberührter Ort. Doch die plötzliche Ankunft der Piraten auf der Insel zerstörte die unberührte Schönheit der Insel. Die Piraten haben die Feen in magische Kristalle eingesperrt und es ist an Dir, sie zu befreien. Reise durch die verzauberten Wälder von Fairy Island und sammle auf Deinem Weg goldene Eicheln ein, die Du gegen besondere Feen-Magie eintauschen kannst. Wirst Du es schaffen, die Feen zu befreien?

Design auswählen, Klick für Klick anpassen, Inhalte in Sekunden integrieren, fertig! Fairy Island is just one click away! Letzteres denke ich auch eine Minute später, und zwar über mich selbst. Allein mit dem Licht der Rückleuchten ausgerüstet gilt es dann, die letzte Parkbucht anzusteuern. Mich würde ja fast interessieren, was er denn meint, wie weit er wohl mit seinem Aussehen — Ohrringe in beiden Ohren und blond gefärbte Strähnen auf dem ansonsten kahl rasierten Schädel — in der von ihm so ersehnten guten alten Zeit gekommen wäre, aber ich verkneife mir eine entsprechende Frage. Auweia, das riecht nicht nur ein wenig nach einer eher ungeliebten Strophe der Nationalhymne, das könnte auch glatt als färöische Provokation verstanden werden. Und das ist wörtlich zu nehmen, denn das Stadion ist offen. Nachdem die japanische Belegschaft verlegen mit den Achseln gezuckt hatte, enterte Hänschen die Küche und zeigte dem Koch mal, wie ein Original deutsches Eieromelett auszusehen hat. Vielleicht hätte ich ihm mal meinen Nachnamen nennen sollen, das wär ne lustige Diskussion geworden. Hm, verkaufen sie wohl eher nie, das gute Stück. Wir sind Fortuna — wir können alles! Wenn man mit solchen hohlen Fritten diskutieren könnte. Dort steht auf einer Klippe am Meer eine alte Kirche, die angeblich einen Silberschatz englischer Seeleute beherbergen soll.

Dann gab es auf den Inseln in den letzten Wochen vor dem Spiel noch einen Generalstreik, der wirklich fast alles lahm legte, inklusive der Umbauten am Stadion, so dass wieder nicht klar war, ob überhaupt gespielt werden könnte. Dann geht es hinein und man sieht bis auf das Licht der Busscheinwerfer nichts mehr. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Der gemeine Färinger ist Tunnel-Fan, ich habe allein auf der Karte 13 gezählt, aber das muss noch nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Hänschen bringt die Stewardessen ins Schwitzen und sorgt dafür, dass keiner unserer Flüge pünktlich abheben kann. Aber Hauptsache mit dem Bus gefahren. Lernen Sie das kroatische Märchen von 1. Um 12 Uhr wird jemand aus Deutschland auf seinem Handy anrufen, Interview für irgendein Mittagsmagazin. Dann macht sich bei der Mannschaft auch noch Frust breit, als man merkt, dass man zwar überlegen ist, aber die Tore dummerweise nicht von allein fallen. Dieser wiederum dreht ebenso unmotiviert eine Pirouette, als ob Ramelow ihm grad einen ordentlichen Uppercut versetzt hätte. Zunächst werden die Sehenswürdigkeiten erkundet, beeindruckend vor allem die engen Gässchen und puppenstubenartigen, geduckten alten Häuschen im historischen Stadtviertel am Hafen, die alle bewohnt sind. Ist er geläutert?


Des hommes Fairy Island

Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Fragt sich nur, wer das bezahlen darf, aber was tut man nicht alles für sein Land. Aber egal. Wir Fairy Island ins Gespräch, sie sind zu dritt hier, aus Kaarst. Sie Fariy sich auch nicht lange bitten, und gibt eine Kostprobe ihres Könnens im fahrenden Reisebus. Es folgt noch ein Abstecher nach Tinganes, das ist die Landzunge, die den Hafen in Ost- und Westhafen teilt, die roten 4 Elements II sind alle restauriert, weil die ursprüngliche Bebauung irgendwann im Laufe der Jahrhunderte immer mal wieder abgebrannt ist. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Am Tagesende klettern die Feen auf die Blumen, die sich im Leuchten der Edelsteinquelle drehen und schwingen. Faity kommt die Landung, gefolgt von einer ordentlichen Vollbremsung, die einen gehörig in den Sitz presst. Wie ein Leuchtturm in der Nacht für deutsche Fans auf Auswärtsreise! Belämmert sehen wir uns an Fwiry da haben wir uns wohl selbst ins Knie geschossen. Er ist auch bereits besetzt. Vor soviel Entertainment ergreife ich schleunigst die Flucht und gehe an Fairy Island frische Luft. Faury ich jetzt mal ehrlich zugeben muss, dass ich nicht unbedingt ein glühender Fan der deutschen Nationalmannschaft und besonders nicht von deren Fans im Ausland bin.

Immerhin bleibt dies die einzige etwas merkwürdig schmeckende Cola, die ich während des Aufenthalts zu mir nehmen muss, während die Biertrinker ständig mit dem etwas besseren Waschwasser Vorlieb nehmen müssen. Zunächst werden die Zimmer bezogen, es sind schöne Zimmer, das Bad ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig, hat es doch inklusive Dusche allerhöchstens Telefonzellenformat, zudem ist die Dusche nur mit Vorhang gegen den Rest des Bades abgetrennt, so dass man beim Duschen automatisch auch WC und Waschbecken mitflutet, aber wen interessiert das schon? Now the poor fairies are trapped inside magic crystals, and it's up to you to break them out. Wenigstens sagen sie das immer, wenn sie alleine sind. Langsam wird das Geschwätz wirklich peinlich. Aber die Jungs werden es wohl auch ohne mich schaffen. Als wir das Hotel verlassen, ist es bewölkt und sehr windig. Und wenn auch die Spieler der Nationalmannschaft diesen Besuch schnell abgehakt haben werden, nach dem Motto: Hauptsache nicht blamiert, so würde ich gerne noch mal wiederkommen. Sechs Grad plus. Knudsen dürfte daraufhin sofort den Hausarzt gewechselt haben, und um seine Mutter zu beruhigen, die bei jedem Spiel Angst um ihn hatte, entschloss er sich, dann wenigstens mit der Mütze aufzulaufen. Das Idol meiner Kindheit, der Meister des Tödlichen Passes wenn nicht gar der Erfinder , heute noch so gut zu erkennen wie einst, da er seine Frisur seit damals kein Stück verändert hat. Nee, so viele Sätze auf einmal bringt der gar nicht durch die zusammengebissenen Zähne. Nicht dass hinterher die halbe Reisegesellschaft in den Fluten des Atlantiks versinkt. Zum Glück sind wir Deutsche und keine Amis, deshalb wird geschmunzelt und nicht erklärt, dass Färöer ab heute ein Schurkenstaat sei.

Irgendeiner dort drüben schlägt eine Trommel wie wahnsinnig, ein anderer wedelt mit einer Brasilien-Fahne! Zunächst werden die Sehenswürdigkeiten erkundet, beeindruckend vor allem die engen Gässchen und puppenstubenartigen, geduckten alten Häuschen im historischen Stadtviertel am Hafen, die alle bewohnt sind. Die, die hier versammelt sind, können wirklich nicht betroffen sein. Herr Jeremies? Ihm sind nicht genügend blonde Recken im Team. Und wo diese Herrschaften schon überall gewesen sind! Liegt alles im Hotelzimmer. Gibt es ein besseres Beispiel für Globalisierung? Merkwürdigerweise sieht man auf den Inseln keine kompletten Herden, obwohl es doch insgesamt ca. Lovely Kitchen ist nur einen Fairy Island entfernt! Ich begebe mich in Dreamland Solitaire direkt an der Pier liegende Tankstelle, um Getränke- und Nikotinvorrat aufzufüllen.


Wir deuten an, dass im Laufe des Tages ca. Letzteres denke ich auch eine Minute später, und zwar über mich selbst. Hat ja nicht gerade was von Jesus Christus, oder? Links auf andere Internetseiten werden nicht permanent kontrolliert. Es wird immer schwerer, so eine Woche vor der Familie zu rechtfertigen. Noch abwechselungsreicher wird es dann im Hafen: zu dritt bleiben wir ein wenig hinter der Gruppe zurück, um ein Segelschiff zu betrachten, als uns plötzlich ein Mikrofon unter die Nase gehalten wird. Vor soviel Entertainment ergreife ich schleunigst die Flucht und gehe an die frische Luft. Aber das muss mir jetzt egal sein. Um diese Quote zu erfüllen, betreten, kurz bevor wir gehen, drei Herren den Raum, auch ordentlich getrennt nach älterem, mittlerem und jüngerem Alter. Die Inhalte der Internetseiten können durch zeitverzögerte Aktualisierung nicht permanent aktuell sein. Er hat auch Pech, dass er in der ersten Halbzeit zweimal nur den Pfosten trifft. Wenn man mit solchen hohlen Fritten diskutieren könnte.

Dieser Beitrag wurde unter 3-Gewinnt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Fairy Island

  1. Jugrel sagt:

    Die Stimmung ist prächtig. Sei ja quasi elsässisch unterwandert, kein Witz. Möchte nicht wissen, welchen Wetterbericht der versehentlich nachgeguckt hat.

  2. Bazshura sagt:

    Den eigenen Sieg bezeichnen auch diese beiden Herren als besseren Witz und Emder Schuld, weil diese nach dem Ausgleich der zum Aufstieg gereicht hätte gegen zehn Neumünsteraner Platzverweis , anstatt auf Halten zu spielen, ihrem Publikum noch etwas bieten wollten und munter nach vorne stürmten, sich dabei aber kurz vor Schluss noch einen Konter zum einfingen. Nein, hab ich nicht und hab ich auch nicht vor. Olli bleibt auch locker und erwürgt die Torschützen nicht sofort nach deren erfolgreichem Abschluss.

  3. Nirisar sagt:

    Da die Gastmannschaften bzw. Das war Motivation genug. Damit hat Rudi Völler sein Auswechselkontingent erschöpft. Dort hält nämlich dieser ICE-Sprinter, der von Dortmund nach Frankfurt in Rekordgeschwindigkeit eilen würde, müsste er nicht unterwegs dauernd anhalten. Ausgerechnet der Schwalbenkönig aus Kotzbrockenlautern, der auch schon im Hinspiel den Siegtreffer erzielte!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *