Reise zum Zentrum des Mondes

Publiziert am 13.09.2018 von Kesar

Das epische Abenteuerspiel „Reise zum Zentrum des Mondes“ nimmt Dich mit auf eine Exkursion, die Dich bis an die Grenzen Deiner Phantasie führt. Von Jules Vernes Roman „Von der Erde zum Mond“ inspiriert, wirst Du tolle Entdeckungen machen und Faszinierendes erleben. Lebe Deinen Traum und erforsche antike Tempel, mysteriöse Ruinen und eine merkwürdige, unterirdische Zivilisation.

Es kommt auch auf die Reihenfolge Deiner Handlungen an. Nicholl glaubt nicht, dass dieses Projekt durchführbar ist. Fazit Meine Erwartungen an das Spiel waren recht hoch, hatte mir doch "Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel" sehr viel Freude gemacht. Des weiteren muss die Sprache der Einwohner, mit einer Art Musikmemory gelernt werden und ohne ihr Rechensystem zu verstehen kommen wir auch nicht weiter im Spiel. Nach Vorschlägen, einen neuen Krieg zu beginnen, um neue Waffen einsetzen zu können, einigt man sich auf den Vorschlag, mit einer Kanone ein Geschoss von der Erde zum Mond zu schicken. Lukians Parodie ist ein heftiger Seitenhieb auf die römischen Geschichtsschreiber seiner Zeit und ihre Pseudo-Erlebnisberichte von angeblich absonderlichen Völkern. Der Schwierigkeitsgrad ist dabei sehr hoch. Geh einen Schritt vor und sieh Dir den linken Mann an. Schaffst Du es die Rätsel ohne Schlüssel zu lösen, was durchaus machbar ist, bekommst du mehr Punkte. Das Geschoss könnte die Erdanziehungskraft nicht überwinden und würde wieder auf die Erde zurückfallen. Leider sinkt aber die Sauerstoffkonzentration in der Metallkapsel, weshalb ihr euch rasch etwas einfallen lassen müsst. Einführung Dieses Spiel ist ein reines Adventure. Es werden Mondpunkte für Deine Intelligenz vergeben. So ziemlich jede Pflanze will uns an den Kragen und zeigt dies auch sehr deutlich.


Plus efficace Reise zum Zentrum des Mondes pour homme

Die Installation benötigt 1,4GB Speicherplatz. Auf einer Kanonenkugel natürlich, denn das war Hightech zu jener Zeit. Wie sieht es auf der Oberfläche des Mondes aus? Allerdings ohne Zenrtum Hightech-Schnickschnack, Hello Venice eure Reise zum Mittelpunkt des Mondes startet vor ungefähr Jahren auf der Erde, als Jules Verne seine fantastischen Romane schrieb. So langsam kehren die Erinnerungen zurück, aber da Reise zum Zentrum des Mondes es Zentrrum schon die Landung auf dem Mond vorzubereiten. Allzu viel wird allerdings nicht gesprochen. Dabei ist der Mond alles andere als tot und farblos. Die Buchausgabe wurde am Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück - unglaublich weit. Als geeigneter Standort für die Kanone wird der Bundesstaat Florida ausgemacht, da dieser relativ nahe am Äquator liegt. Das Geschoss könnte die Erdanziehungskraft nicht überwinden und würde wieder auf die Erde zurückfallen. Darauf begibt sich Relse. Diese Information schickt er sogleich per Telegramm weiter.

Sprache und Musik An der deutschen Sprachausgabe gibt es nichts auszusetzen. Auf der rechten Seite hängt ein Zeitungsartikel. Einführung Dieses Spiel ist ein reines Adventure. Für einige Rätsel gibt es verschiedene Lösungswege die zum Ziel führen. In diesem wird die Reisegesellschaft samt sechs Hühnern und zwei Hunden in einer riesigen Kanonenkugel, die im Inneren einem ausstaffierten Eisenbahnwaggon gleicht, gen Mond geschossen. Sinn macht dies keinen, sorgt aber für reichlich unnötige Lauferei, da man viel mehr davon benötigte. Wie sieht es auf der Oberfläche des Mondes aus? Allerdings ohne jeglichen Hightech-Schnickschnack, denn eure Reise zum Mittelpunkt des Mondes startet vor ungefähr Jahren auf der Erde, als Jules Verne seine fantastischen Romane schrieb. Diese Schlüssel helfen dir zum Teil die Rätsel zu lösen, doch erhältst Du dann auch nicht so viele Punkte. Übersetzt von William Matheson. Genauer gesagt in der überdimensionierten Kanonenkugel auf dem Weg zum Mond, in der euer Held, Michel Arden, aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht. Die Seleniten empfangen Michel freundlich aber auch reserviert. Du solltest also hin und wieder einmal hinein schauen.

Fazit Meine Erwartungen an das Spiel waren recht hoch, hatte mir doch "Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel" sehr viel Freude gemacht. Wolken verhindern jedoch nach dem Abschuss die Sicht auf den Zenrrum. Nach einer Woche ist die Himmelsbeobachtung wieder möglich. So langsam kehren die Erinnerungen zurück, aber da gilt es auch schon die Landung auf dem Mond Santas Christmas Solitaire. Was ist geschehen? Von der Erde zum Mond. Den Anfang macht ein antiker Spötter: der Satiriker Lukian. Das Geschoss könnte die Erdanziehungskraft nicht überwinden und würde wieder auf die Erde zurückfallen. Musik Dragon Portals es fast durchgängig im Spiel. Hier sind Rätselknackerqualitäten gefragt: Oft geht es darum, die Epistory: Typing Chronicles Kombination für einen Apparat herauszufinden, wozu ihr erst einmal die mysteriöse Zeichenschrift der Mondbewohner lernen müsst. Die Mondwesen haben ja ihre eigene Sprache welche stark nach Anfängerkurs Flötenunterricht klingt. Und wie kommt ein Mensch dort hin? Leider sinkt aber die Sauerstoffkonzentration in der Metallkapsel, weshalb ihr euch rasch etwas de lassen müsst. Reise zum Zentrum des Mondes planen unter anderem eine Granate mit einem Gewicht von Literarische Ideen, wie es dort aussehen mag, reichen weit zurück - unglaublich weit.


Gerenderte Zwischensequenzen sind eher selten. In diesem wird die Reisegesellschaft samt sechs Hühnern und zwei Hunden in einer riesigen Kanonenkugel, die im Inneren einem ausstaffierten Eisenbahnwaggon gleicht, gen Mond geschossen. Leider sinkt aber die Sauerstoffkonzentration in der Metallkapsel, weshalb ihr euch rasch etwas einfallen lassen müsst. Eine Vorrichtung wird erdacht, mit der durch die Verdrängung von Wasser die Beschleunigung beim Start für die Astronauten abgemildert werden kann. Auch diesmal wird wieder die Handlung anhand von comicartigen Bildern erzählt. Der Schwierigkeitsgrad richtet sich eher an Fortgeschrittene und Profis. Die Mondfahrt selbst wird in der Fortsetzung Reise um den Mond beschrieben. Auf dem Mond angekommen geht der anfängliche Schwung leider ziemlich verloren, da Reise zum Zentrum des Mondes rasch zum stinknormalen Adventure mutiert. Dabei ist der Mond alles andere als tot und farblos. Hier ist ein Schrank, der jedoch verschlossen ist. Diese Schlüssel helfen dir zum Teil die Rätsel zu lösen, doch erhältst Du dann auch nicht so viele Punkte. Kapitän Nicholl aus Philadelphia , der als Konstrukteur von Panzerplatten ein natürlicher Gegner des Kanonenbauers Barbicane ist, versucht das Projekt durch eine Kampagne in der Presse zu diskreditieren und bietet Barbicane in einer Zeitungsanzeige verschiedene Wetten auf das Scheitern des Projektes an, die dieser annimmt. Am Rot sind die Gegenstände, die Du ins Inventar nehmen kannst und blaue, alles, was Du sonst noch erledigen solltest.

Video

Lets Play Die Reise zum Zentrum des Mondes Part 13

Auch Zeichnungen werden hierin aufgeführt. Am Projektil sind Bremsraketen installiert. So ziemlich jede Pflanze will uns an den Kragen und zeigt dies auch sehr deutlich. In dieser Lösung ist nicht die höchste Punktzahl erreicht. Jules Verne macht sich in diesem Roman über den schon damals offenbar virulenten Kanonenwahn der US-Amerikaner lustig. Später musst Du unserem Abenteurer helfen sein Abenteuer auf dem Mond zu überstehen. Sicher angelangt findet er ein komplexes, wenngleich auch feindseliges, Ökosystem vor und sogar intelligentes Leben triff er dort an. Einführung Dieses Spiel ist ein reines Adventure. Wolken verhindern jedoch nach dem Abschuss die Sicht auf den Himmel. Richtig schlecht fand ich, das man von jeder Frucht immer nur 3 Stück mitnehmen durfte. Auch diesmal wird wieder die Handlung anhand von comicartigen Bildern erzählt. Die Mondfahrt selbst wird in der Fortsetzung Reise um den Mond beschrieben. Was ist geschehen? Nach einer Woche ist die Himmelsbeobachtung wieder möglich. Einfach wird es ganz sicher nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Reise zum Zentrum des Mondes

  1. Kigagami sagt:

    Du kannst zwar sterben im Spiel, doch setzt das Spiel immer wieder kurz vor Deinem Fehler ein, so dass es nicht nötig ist ständig zu speichern. Dabei ist der Mond alles andere als tot und farblos. Des weiteren sehen wir hier auch wie viel Geld wir besitzen und wie hoch unser IQ ist, welcher von entscheidender Bedeutung im Spiel ist. Hier ist ein Schrank, der jedoch verschlossen ist. Nach einer Woche ist die Himmelsbeobachtung wieder möglich.

  2. Kegal sagt:

    Seine Zukunftsvision erzählt recht genau das, was dann bei der ersten Mondlandung tatsächlich geschah. In diesem wird die Reisegesellschaft samt sechs Hühnern und zwei Hunden in einer riesigen Kanonenkugel, die im Inneren einem ausstaffierten Eisenbahnwaggon gleicht, gen Mond geschossen. Dafür gibt es Entdeckerfeeling, eine geheimnisvolle Umgebung und viele kniffligen Rätsel, die auf ihre Entschlüsselung warten. Hier kommst Du ins Spiel.

  3. Mazubar sagt:

    In Lukians All bekämpfen sich die Armeen von Mondkönig und Sonnenherrscher, um den tristen Morgenstern zu kolonialisieren. Er besteht nicht nur aus den Kästchen, die Du gerade siehst. Darin fordert er, dass statt einer Kugel ein zylindrisch-konisches Geschoss gegossen werden soll, in dem er als Passagier mitfliegen will. Auch Zeichnungen werden hierin aufgeführt.

  4. Aralabar sagt:

    Das Eichhörnchen wird von dem Kater gefressen; abgesehen davon verläuft dieses Experiment jedoch erfolgreich. Das Adventure wirkt insgesamt nicht so streng linear, da euch oft die Reihenfolge der Rätsel überlassen bleibt, was aber auch schon alles an Freiheit ist. Allzu viel wird allerdings nicht gesprochen.

  5. Febar sagt:

    Nach einer Woche ist die Himmelsbeobachtung wieder möglich. Manch einer sieht in ihm den Urvater der Science-Fiction. Über Jahrhunderte schicken Autoren ihre Figuren auf den Erdtrabanten.

  6. Fausho sagt:

    Zunächst besteht Deine Aufgabe darin, zu rekonstruieren, was überhaupt geschehen ist und Michels Gedächtnislücken zu füllen. Über den Kästchen sind Karteikartenreiter. Kapitän Nicholl aus Philadelphia , der als Konstrukteur von Panzerplatten ein natürlicher Gegner des Kanonenbauers Barbicane ist, versucht das Projekt durch eine Kampagne in der Presse zu diskreditieren und bietet Barbicane in einer Zeitungsanzeige verschiedene Wetten auf das Scheitern des Projektes an, die dieser annimmt. In dieser Lösung ist nicht die höchste Punktzahl erreicht. Alles auf den Kopf gestellt.

  7. Mazilkree sagt:

    Am Projektil sind Bremsraketen installiert. Einfach wird es ganz sicher nicht. Ebenso verhält es sich im Informationen, die Du während des Spiels bei den Mondmenschen kaufen kannst. Hintergrund[ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Viele Einzelheiten der ersten echten Mondfahrt hat Jules Verne vorausgesagt, wenn auch die Mondfahrer die Columbiade , eine riesige Kanone als Antrieb zur Raumfahrt , verwenden.

  8. JoJokinos sagt:

    Einführung Dieses Spiel ist ein reines Adventure. Werden sie ihm Helfen wieder zurück auf die Erde zu gelangen? Ein Versuchsschuss mit zwei Versuchstieren wird durchgeführt. Auf der rechten Seite hängt ein Zeitungsartikel. Ideenreich malen sie aus, wie es dort aussehen mag — und wer da eigentlich wohnt.

  9. Tojamuro sagt:

    Allerdings ohne jeglichen Hightech-Schnickschnack, denn eure Reise zum Mittelpunkt des Mondes startet vor ungefähr Jahren auf der Erde, als Jules Verne seine fantastischen Romane schrieb. Wie sieht es auf der Oberfläche des Mondes aus? Lukians Parodie ist ein heftiger Seitenhieb auf die römischen Geschichtsschreiber seiner Zeit und ihre Pseudo-Erlebnisberichte von angeblich absonderlichen Völkern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *